Service Design

Basierend auf der Lösungsmethode Design Thinking arbeiten wir
in interdisziplinären Teams an innovativen Dienstleistungen und Produkten.
Unser ganzheitlicher Prozess umfasst Problemanalyse, Nutzerinterviews,
Customer Journeys, Ideenfindung, Usertests und Entwicklung von Prototypen.

Combinat 56 – Coworking Space

Mitten in der letzten Wirtschaftskrise – am 1. Mai 2010 eröffnete der erste Coworking Space in München. Sina Brübach-Schlickum wagte es und mietete 210 qm schicke Bürofläche und bietet seit dem Freelancern die Möglichkeit, dem Home-Office "adieu" zu sagen. Denn hier kann man sich einen Schreibtisch mieten für einen Tag, die Woche oder als Monatsmieter – halbtags oder ganztägig. Heute ist das Combinat56 rund 1000qm groß und begeistert mittlerweile einige hundert Coworker – sowie Tagesgäste, Seminarteilnehmer oder Eventbesucher!

 

Bereits in der Ideen- und Gründungsphase waren wir involviert – von der Büroraumsuche bis zur letzten Tapete. Apropos Tapete: nicht nur der Spruch "Tapetenwechsel" wurde von uns adaptiert, sondern auch der Name "Combinat". So haben wir in Anlehnung an die kommunistischen Kombinate das komplette Erscheinungsbild im DDR-Style entwickelt. Der russische Fotograf Vladimir Rolov stellte uns seine Aufnahme "Brigade" aus den 80er Jahren aus einem sibirischen Kombinat zur Verfügung. Wir sind glücklich über dieses Keyvisual, das genau das Lebensgefühl des Aufbruchs, des Neuanfangs des "Sharing" widerspiegelt. Wir organisierten auch die Fotoausstellung, bei der die Bilder von Vladimir Rolov aus den sowjetischen Kombinaten gezeigt wurden. Ganz im Sinne von Service Design wurde das gesamte Ökosystem berücksichtigt.


Medizinische Publikationen

Zusammen mit dem Psychiater und Produzenten Torsten Hoffmann entwickelten und produzierten wir 10 erfolgreiche Kasuistiken als interaktive Lehrvideos für Psychiater und Psychotherapeuten. Das didaktisch aufbereitete Fortbildungstool mit Expertentutorials, Patienteninterviews und Krankenakten auf DVD-ROM wurde mit dem „Fach-Medienpreis Bipolar 2005“ ausgezeichnet. Besonderes Zuckerl: Akkreditierungs-Punkte der Landesärztekammer, bei Einsendung der beantworteten Multiple-Choise-Fragen.

Unser Beitrag: Ideenfindung, Konzeption, UI-Design, Programmierung, Produktion, Package-Design, Messestand, Werbematerial, Online-Shop. (2003–2009)

 

 

Graphic Design

Interaction Design